Hausbesetzung in Luzern: Juso gegen Stadtrat

Im Zusammenhang mit der Besetzung des ehemaligen Restaurants "Geissmättli" in Luzern drohen die Juso dem Stadtrat mit rechtlichen Schritten. Dieser habe das Parlament umgangen, sagen die Jungsozialisten. Der Stadtrat erwägt die Räumung der Liegenschaft.

Weiter in der Sendung:

  • Zentralschweiz kämpft weiter für Bahnprojekte
  • FCL gelingt gegen Xamax Befreiungsschlag

Beiträge

  • Zentralschweiz kämpft weiter für Bahnprojekte

    Die sechs Zentralschweizer Kantone werden sich weiter für den Axentunnel, den Zimmerbergtunnel 2 und den Tiefbahnhof Luzern einsetzen. Die Projekte sind nach Ansicht des Urner Landammanns Isidor Baumann zwingend für eine Verbesserung der Bahninfrastruktur der ganzen Schweiz.

    Peter Portmann

Moderation: Peter Portmann