Hochdorf Gruppe verzeichnet massiven Gewinnrückgang

Das wichtigste Standbein für die Nahrungsmittelgruppe Hochdorf ist und bleibt die Milch. Die Auseinandersetzungen mit den Bauern um den Milchpreis, ist ein Grund, weshalb die Hochdrof Gruppe zwar einen Rekordumsatz verzeichnet, der Gewinn aber ist um 86 Prozent gesunken.

Weiter in der Sendung:

  • Hitzige Finanzdebatte im Luzerner Stadtparlament
  • Brand in einem Schulhaus in Ibach
  • Schokoladenausstellung im historischen Museum Luzern

Beiträge

  • Luzerner Grossstadtrat diskutiert über mögliches Sparpaket

    Die finanziellen Aussichten der Stadt Luzern sind düster. Trotzdem fasst das Parlament momentan kein neues Sparpaket ins Auge. Ein entsprechender CVP-Vorstoss wurde abgelehnt.

    Peter Portmann

  • Historisches Museum Luzern: "100%-Schokolade" für alle Sinne

    'Neun von zehn Menschen mögen Schokolade - und jeder Zehnte lügt', das sagt nicht nur ein Sprichwort, sondern auch Alexandra Strobel. Sie ist die Macherin der Ausstellung '100% Schokolade'.

    Eine Ausstellung, die den Besucher mit nimmt auf eine sinnliche Reise zwischen Legenden, Kakaobohnen und Schokoladenseife.

    Renate Mueller

  • Der hohe Milchpreis macht der Hochdorf Gruppe zu schaffen

    Der Luzerner Nahrungsmittelverarbeiter Hochdorf hat fürs Geschäftsjahr 2008 einen massiven Gewinneinbruch zu verbuchen. Ein Grund dafür ist der Milchpreis, der im Vergleich zum Ausland sehr hoch war.

    Mirjam Breu

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder