Hochspannungsleitungen im Kanton Uri werden gebündelt

Im Urner Talboden werden zwei quer verlaufende Hochspannungsleitungen der SBB und Swissgrid zu einer Leitung zusammengelegt. Das Bundesamt für Energie (BFE) hat zwei Einsprachen von zwei Privatpersonen nun abgelehnt.

Hochspannungsleitungen werden zusammen gelegt.
Bildlegende: Hochspannungsleitungen in Uri werden zusammen gelegt. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Zusätzliche Abendverbindungen bei der Zentralbahn
  • Vorbereitungen auf den Kanu-Marathon in Buochs laufen

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin