Im Kanton Luzern sind leere Mietwohnungen Mangelware

Der Luzerner Wohnungsmarkt ist ausgetrocknet. Der Leerwohnungsbestand ist so tief wie seit sechzehn Jahren nicht mehr. Vor allem auf dem Land und in der Agglomeration Luzern ist Mietwohnraum rar. 

Weiter in der Sendung:

  • verhalten positive Halbjahresbilanz bei der Luzerner Kantonalbank
  • Folgen der nächtlichen Gewitter halten Zentralschweizer Feuerwehren auf Trab

Redaktion: Marlies Zehnder