«In den letzten Jahren sind die Firmen offener geworden»

Die IV-Stelle des Kantons Schwyz konnte 2017 mehrere hundert Männer und Frauen mit einer Behinderung oder mit gesundheitlichen Problemen im Arbeitsmarkt integrieren. So die Bilanz von Andreas Dummermuth, Geschäftsleiter der Ausgleichskasse/IV-Stelle Schwyz.

Andreas Dummermuth, Geschäftsleiter der Ausgleichskasse/IV-Stelle Schwyz
Bildlegende: Andreas Dummermuth und sein Team konnten 2017 gut 400 Frauen und Männern mit einer Beeinträchtigung eine Stelle vermitteln. Thomas Heeb / SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Luzern spart rund sechs Millionen bei grösseren Bauprojekten.
  • Eine begehbare Kunst-Installation ziert heuer den Stanser Dorfplatz während der Musiktage.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin