In der Stadt Zug ist der Versuch mit digitaler ID gestartet

Die Stadt Zug testet die erste blockchain-basierte Abstimmung in der Schweiz - und hofft, dabei eine Vorreiterrolle zu spielen. Zugerinnen und Zuger, die eine digitale ID haben, können bis am 1. Juli an der Konsultativabstimmung teilnehmen.

Abstimmung
Bildlegende: Stadt Zug testet die digitale ID Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Knatsch in Luzerner Gemeinde Wikon. Kanton bietet Hand.
  • Apropos-Kolumne: Fussball, Funktionäre und billige Parkplätze