In Weggis werden wegen Felssturzgefahr Häuser geräumt

Die Gemeinde Weggis verhängt im Gebiet Horlaui ein Betretungs- und Nutzungsverbot und reisst fünf Wohnhäuser ab. Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass die Felswand oberhalb der Gebäude deutlich instabiler ist als angenommen. Für die Bewohner sucht der Gemeinderat nun Ersatzwohnraum.

In der Horlaui in Weggis werden fünf Häuser geräumt.
Bildlegende: In der Horlaui in Weggis werden fünf Häuser geräumt. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Baustart für Sicherheitsstollen in Sachseln
  • Unterstützung für Alpwerk im Melchtal
  • Jodlerfründe Ruopige vor dem Jodlerfest

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Peter Portmann