Informatik: Luzerner Gemeinden sind enttäuscht über den Entscheid

Der neue Lehrgang in Informatik an der Hochschule Luzern wird an einem Ort im Kanton Zug konzentriert. Dies haben die Bildungsdirektoren der sechs Zentralschweizer Kantone entschieden. In Horw und Sursee ist man enttäuscht über den Entscheid.

Die Informatikausbildung der Hochschule wird im Kanton Zug konzentriert.
Bildlegende: Die Informatikausbildung der Hochschule wird im Kanton Zug konzentriert. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Verwaltung soll weniger autonom entscheiden
  • Urner Regierung will Französischunterricht nicht schwächen
  • Küssnachterin bäckt Guetzli für die ganze Welt

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin