«Jedermann»: Ein Spektakel für Aug und Ohr auf dem Jesuitenplatz

Die Macher des Luzerner «Jedermanns» versprachen im Vorfeld ein Spektakel. Sie haben Wort gehalten. Die Produktion der Luzerner Freilichtspiele und des Luzerner Theaters habe überzeugt, so unser Urteil in der Premieren-Kritik.

Der Platz vor der Jesuitenkirche ist eine grossartige Kulisse.
Bildlegende: Der Platz vor der Jesuitenkirche ist eine grossartige Kulisse. Luzerner Theater/Ingo Höhn

Weiter in der Sendung:

  • Auto stürzt im Urner Schächental 100 Meter in die Tiefe - Insassinnen können sich selber befreien.
  • Luzerner Regierung lädt zum Tag der offenen Tür - 3700 Besuchende blicken hinter die Kulissen.

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Philippe Weizenegger