Kanton Luzern will neue Informatikmittelschule

Der Luzerner Regierungsrat möchte eine Informatikmittelschule aufbauen, weil es an Softwareentwicklern fehlt. Die Schule soll 2017 ihren Betrieb in Luzern aufnehmen. Dieses neue Ausbildungsangebot muss vom Kantonsparlament beschlossen werden.

Kantonale Wirtschaftsmittelschule in der Stadt Luzern.
Bildlegende: Die neue Informatikmittelschule soll der WMS in Luzern angegliedert werden. ZVG Kanton Luzern

Weiter in der Sendung:

  • Internationaler Korruptionsfall führt auch nach Obwalden
  • Wägitalerstrasse im Kanton Schwyz soll weiter ausgebaut werden
  • Luzernerinnen und Luzerner produzierten pro Kopf 412 Kilo Abfall - weniger als auch schon.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Dario Pelosi