Kanton Zug macht Defizit von über 20 Millionen Franken

Der Kanton Zug schliesst seine Rechnung 2013 mit einem Defizit von 20,5 Millionen Franken. Budgetiert war gar ein Minus von 24,8 Millionen. Zurückgegangen sind vor allem die Steuererträge der natürlichen Personen.

Peter Hegglin präsentiert die Rechnung.
Bildlegende: Der Zuger Finanzdirektor muss für 2013 ein Defizit präsentieren. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Wäscheherstellerin Calida steht vor Herausforderungen
  • Welttheater Einsiedeln erhält Schwyzer Kulturpreis

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Christian Oechslin