Kantone Schwyz und Zug wollen ÖV-Tarife selbst bestimmen

Die Kantone Schwyz und Zug wollen auch in Zukunft über die Gestaltung des ÖV auf ihrem Gebiet mitbestimmen. Sie wehren sich gegen den alleinigen Führungsanspruch des Bundes im öffentlichen Personenverkehr.

Ein roter Zug wartet am Bahnhof Arth-Goldau auf die Abfahrt.
Bildlegende: Die Kantone Schwyz und Zug wollen beim ÖV weiterhin das Sagen haben. SRF/Archiv

Weiter in der Sendung:

  • Obwalden plant Mehrwertabgabe auch bei Verdichtung
  • Wasserversorgung Melchtal: Stimmbürger müssen teilweise dreimal abstimmen

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Christian Oechslin