Kantone und Gemeinden hoffen auf Postauto-Rückzahlungen

Auch Zentralschweizer Kantone und Gemeinden haben der Postauto AG wohl zu viel Subventionen bezahlt. Sie können nun Rückzahlungen erwarten. Grosse Beträge dürften allerdings nicht retour fliessen. In der Region verkehren nämlich verhältnismässig wenig Postauto-Busse.

Ein Postauto am Klausenpass - auch in der Zentralschweiz werden Rückzahlungen erwartet.
Bildlegende: Ein Postauto am Klausenpass - auch in der Zentralschweiz werden Rückzahlungen erwartet. zvg/Postauto

Weiter in der Sendung:

  • Der FCL verliert nach dem Trainer auch seinen Goalie - Jonas Omlin wechselt zum FC Basel.
  • Das Bundesgericht weist Beschwerden von Anwohnern ab - im Luzerner Eichhof können Hochhäuser gebaut werden.
  • Fussball-Legende Paul Wolfisberg wird 85 Jahre alt - die Spiele der Fussball-WM lässt er sich aber nicht entgehen.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Silvan Fischer