Kein Asylzentrum im Wägital

Der Schwyzer Kantonsrat lehnt den Kauf der ehemaligen Jugendherberge im Wägital ab. Die Schwyzer Regierung hätte das Haus kaufen und 30 bis 60 Asylsuchende einquartieren wollen. Jetzt muss sie diese Pläne beerdigen.

Weiter in der Sendung:

  • Starker Widerstand gegen Luzerner Sparpläne - die vorbereitende Parlamentskommission sagt Nein.
  • Urner Kantonsrat will Wasserkraft stärker unterstützen - er schickt eine Standesinitiative nach Bern
  • Keine Rochade in der Zuger Regierung - alle Regierungsräte behalten ihre Direktionen

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Beat Vogt