Kein Rabatt auf Schwarzgeld-Steuern in Luzern

In Luzern soll es auch künftig keine kantonale Steueramnestie geben. Die Luzerner Regierung ist der Meinung, das die Regelung genügt, die seit 2010 schweizweit gilt. Dies ist die Antwort auf einen Vorstoss der SVP im Luzerner Kantonsparlament.

Die Regelung des Bundes für Schwarzgeld-Steuern reicht aus, findet die Luzerner Regierung.
Bildlegende: Die Regelung des Bundes für Schwarzgeld-Steuern reicht aus, findet die Luzerner Regierung. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Regierung will mehr gemeinnützige Wohnungen bauen.
  • Die Obwalder Regierung will das Gesundheitsgesetz modernisieren.
  • Das historische Lexikon der Schweiz bietet auch eine Geschichte des Kantons Zug.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Beat Vogt