Keine neue Runde für "Kopftuch-Prozess"

Die 19jährige Luzerner Basketballerin und ihr Anwalt verzichten auf einen Weiterzug des Gerichtsurteils. Das Amtsgericht Luzern-Land hatte entschieden, dass das Verbot des Basketsballverbandes keine Diskrimierung und zumutbar sei.

Der Anwalt der muslimischen Sportlerin begründet den Verzicht aus sportlichen und finanziellen Aspekten. Sie würden sich jetzt auf das Verfahren des Verbandsgerichtes konzentrieren, so der Anwalt, um doch noch eine Spielerlaubnis mit Kopftuch zu erwirken.

Weiter in der Sendung:

  • Nationalrat Peter Föhn/SVP/SZ überlegt sich einen Wechsel ins Stöckli
  • Das Zentralschweizerische Jodlerfest 2012 findet in der Ausserschwyz statt  

Beiträge

  • "Kopftuch-Urteil" wird nicht weitergezogen

    Die 19jährige Luzerner Basketballerin und ihr Anwalt verzichten auf eine Weiterzug des Gerichtsurteils. Das Amtsgericht Luzern-Land hatte entschieden, dass das Verbot des Basketsballverbandes keine Diskrimierung und zumutbar sei.

    Der Anwalt der muslimischen Sportlerin begründet den Verzicht aus sportlichen und finanziellen Aspekten. Sie würden sich jetzt auf das Verfahren des Verbandsgerichtes konzentrieren, so der Anwalt, um doch noch eine Spielerlaubnis mit Kopftuch zu erwirken.

  • Peter Föhn interessiert sich fürs Stöckli

    Der Schwyzer SVP Nationalrat Peter Föhn will im Herbst 2011 nicht wieder für die grosse Kammer kandidieren und bestätigt einen Bericht des 'Boten der Urschweiz'.

    Dieser Verzicht kommt nach 16 Jahren wenig überraschend, hingegen die Option, dass er ins Stöckli wechseln könnte, dies obwohl die Partei mit Alex Kuprecht einen Ständerat stellt. Peter Föhn sagt, er spüre grossen Support, er könnte sich auch eine Zweierkandidatur mit Kuprecht vorstellen, wolle sich für seine Entscheidung aber noch Zeit lassen.

    Karin Portmann

  • Zentralschweizer Jodler festen 2012 in Lachen

    Die Delegiertenversammlung des Zentralschweizerischen Jodlerverbandes hat das Verbandsfest 2012 in die Ausserschwyz, nach Lachen vergeben. Nachdem für das diesjährige Fest erst nach langer Suche mit Baar ein Festorganisator gefunden wurde, kam auch die Zusage aus Lachen erst im letzten Moment.

    Obwohl die Jodlerfeste jeweils ein Erfolg seien, finde man nur noch schwer Orte, die Grossanlässe auf die Beine stellen wollen, heisst es beim Verband.

    Karin Portmann

Moderation: Karin Portmann