Keine Prämienverbilligung für Millionäre

Reiche Eltern können in Zukunft für ihren Nachwuchs keine Verbilligung der Krankenkassenprämien mehr beantragen. Aufgrund schlechter Erfahrungen legt der Luzerner Regierungsrat eine Einkommensgrenze fest.

Weitere Themen:
Flüelen muss auf Geheiss der Gemeindeversammlung Steuern senken
Morschach und Stoss arbeiten beim Tourismus zusammen

Autor/in: Moderation: Andrea Keller