Keine staatliche Wohnbauförderung in Luzern

Der Kantonsrat hat mit 82 zu 22 Stimmen einen Vorschlag der Grünen abgelehnt, dass der Kanton selber mit einer öffentlich-rechtlichen Anstalt günstige Wohnungen baut. Für CVP, SVP, FDP und GLP sind dafür die gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften zuständig. Von diesen gäbe es «genug».

Der Kanton Luzern wird nicht selber aktiv auf dem Wohnungsmarkt.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Stanser Musiktage haben Geldsorgen und stehen vor einer ungewissen Zukunft
  • Der Wirtschaftsverband der Stadt Luzern kritisiert die Stelle des «Velobeauftragten»

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Tuuli Stalder