Keine Zwangsverwaltung für Urner Gemeinde Bauen

Die Urner Gemeinde Bauen muss nicht vom Kanton zwangsverwaltet werden. Die Gemeindeversammlung hat gestern Abend drei neue Gemeinderäte gewählt. Somit ist das fünfköpfige Gremium wieder komplett und handlungsfähig.

Im vergangenen November hatte Bauen bereits drei neue Gemeinderäte gewählt, jedoch gegen deren Willen. Die betroffenen Personen verlegten darauf ihren Wohnsitz.

Weiter in der Sendung:

  • Der Verkehrsknoten Seetalplatz Emmenbrücke soll entwirrt werden
  • Kein Beachvolleyball-Turnier dieses Jahr in Luzern

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Andrea Keller