Kesb Nidwalden wird extern untersucht

Im Kanton Nidwalden soll die Kesb extern untersucht werden. Dafür hat sich der Landrat am Mittwoch mit 37 zu 20 Stimmen ausgesprochen. Das sei kein Misstrauensvotum gegen die Behörde. Sondern man wolle nähere Angaben zu ihrer Arbeitsbelastung erhalten.

Die Behörde, die sich um Kinder und Erwachsene kümmert, wird untersucht.
Bildlegende: Die Behörde, die sich um Kinder und Erwachsene kümmert, wird untersucht. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem Eclat um die Unterbringung von Asylsuchenden in Seelisberg diskutiert Uri, wie die Asylsuchenden auf die Gemeinden verteilt werden sollen.
  • Der Kanton Schwyz entscheidet über die Einführung einer Flatrate-Tax: die Abstimmungskontroverse.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Miriam Eisner