Kirche investiert in Wohnungsbau

Die Katholische Kirchgemeinde der Stadt Luzern will 110 Wohnungen bauen. Geplant sind Investitionen von 52 Millionen Franken für Miet- und Eigentumswohnungen. Das Kirchenparlament hat dem Projektierungskredit zugestimmt.

Nimmt das Vorhaben alle politischen Hürden, sind die Wohnungen ab 2011 bezugsbereit.

Weiter in der Sendung:

  • 20 Jahre Velokurier Luzern
  • Bahntrassee als Sportanlage

Moderation: Karin Portmann