Kirchenwaldtunnel am Lopper offiziell eröffnet

Mit dem Kirchenwaldtunnel erhält Obwalden den Vollanschluss an die Autobahn A2. Die Arbeiten für das 500-Millionen-Bauwerk dauerten zehn Jahre.

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Regierung will mit 40 Millionen Konjunktur ankurbeln
  • Louis Palmer ist mit seinem Solartaxi nach anderthalb Jahren zurück
  • Die ersten Wahlen in der fusionierten Stadt Luzern - ein Blick voraus

Beiträge

  • Obwalden erhält einen Vollanschluss an die Nord-Süd-Achse

    Gemeinsam mit dem Bund haben die Kantone Ob- und Nidwalden den Kirchenwaldtunnel zwischen Hergiswil, Stansstad und Alpnach gebaut. Das 500-Millionen-Bauwerk sorgt für Sicherheit am Lopper und es schliesst Obwalden an die Nord-Süd-Achse an.

    Romano Cuonz

  • Mit Sonnenenergie rund um die Welt

    Nach 543 Tagen ist der Luzerner Louis Palmer von seiner Weltreise mit dem Solar-Taxi zurückgekehrt. Das Gefährt erregte unterwegs die Aufmerksamkeit von Medien und Prominenten: So zählte auch Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon zu den Fahrgästen.

    Angespornt vom Erfolg plant Loius Palmer bereits neue Projekte.

    Renate Mueller

  • Weichenstellung für historische Wahlen in der Stadt Luzern

    In der Stadt Luzern steht am 14. Juni eine historische Wahl an. Die Bevölkerung von Littau und Luzern kann das gemeinsame Parlament und den neuen Stadtrat des vereinigten Luzern. Noch offen ist, wer der amtierenden Mitglieder des Stadtrates sich wieder zur Wahl stellen.

    Noch nicht entschieden haben sich der Finanzdirektor Franz Müller und der Stadtpräsident Urs W. Studer. Klar ist, dass einer der beiden den Hut nehmen wird, um ein politisches Zeichen in Richtung Littau und in Richtung aller anderen Agglomerationsgemeinden zu setzen. Entscheiden wollen sie sich über die Festtage.

    Dario Pelosi

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Miiram Eisner