Kloster Eschenbach soll langfristig bestehen bleiben

Das Zisterzienserinnenkloster Eschenbach soll weiter bestehen, auch wenn keine Schwestern mehr in der Anlage leben. Deshalb wurde die denkmalgeschützte Klosteranlage einer Stiftung übertragen. Die Klosteranlage soll auch in Zukunft für religiöse Zwecke genutzt werden.

Neue Trägerschaft für die Klosteranlage Eschenbach
Bildlegende: Neue Trägerschaft für die Klosteranlage Eschenbach zvg

Weiter in der Sendung:

  • Neue Leitung für das Jugendkulturhaus Treibhaus Luzern
  • Neue Stromleitung im Riemenstaldental

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Thomas Heeb