Kompromiss beim neuen Urner Finanz- und Lastenausgleich

Der Finanz- und Lastenausgleich soll angepasst und die Aufgabenteilung zwischen Gemeinden und Kanton verbessert werden. Insgesamt 21 Punkte der Aufgabenverteilung zwischen Kanton und Gemeinden hat die Urner Regierung angeschaut. Bei neun sieht sie Handlungsbedarf.

er Finanz- und Lastenausgleich im Kanton Uri soll angepasst und die Aufgabenteilung zwischen Gemeinden und Kanton verbessert werden.
Bildlegende: er Finanz- und Lastenausgleich im Kanton Uri soll angepasst und die Aufgabenteilung zwischen Gemeinden und Kanton verbessert werden. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Nach Entscheid im Zuger Kantonsrat: Kein Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen
  • Der Sarner Gemeinderat hält am zweiten, freiwilligen Kindergartenjahr fest
  • Ab Ostern sind die Luzerner Sommerbars wieder offen

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Christian Oechslin