Konkursaufschub für Nexis Fibers ist definitiv

Nexis Fibers Ag in Emmenbrücke, die ehemalige Viscosuisse, ist vorerst gerettet. Das Amtsgericht Hochdorf gewährt dem Industriegarnhersteller eine Gnadenfrist von vier Monaten.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Regierung spart im überarbeiteten Budget 2009 16.7 Millionen Franken
  • Ein Buch zum 100. Todestag vom Entlebucher Bundesrat Josef Zemp

Beiträge

  • Auf Bundesrat Josef Zemps Spuren

    1891 wurde der Entlebucher Anwalt Josef Zemp in den Bundesrat gewählt. Er ging in die Geschichte ein, als erster katholisch-konservativer Bundesrat, als Vater der SBB - und als Vorfahre zahlreicher Zentralschweizer Politikerinnen und Politiker.

    Unter ihnen die Luzerner CVP-Kantonsrätin Patricia Schaller.

    Andrea Keller

  • Grosse Erleichterung in Emmenbrücke

    Der Konkursaufschub für die Nexis Fibers AG in Emmenbrücke erleichtert alle Beteiligten. Bis Mitte März 2009 hat das Unternehmen nun Zeit, einen Investor zu finden.

    Beat Vogt/Peter Portmann

  • Der Kanton Luzern spart beim Budget knapp 17 Millionen

    Die Regierung hat den Auftrag erfüllt, den ihr das Parlament gegeben hat: Sie hat beim Budget 2009 so viel Geld gespart, dass der Kanton keine neuen Schulden machen muss.

    Mirjam Breu

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Tuuli Stalder