Kultur und Kleingewerbe in alten Emmer Industriehäusern

Vier Initianten planen im Industriegebiet Emmenweid eine Begegnungszone mit Musikklub und Eventräumen. Nicht alle der  ansässigen Kleingewerbler und Künstler können ihre Räume weiterhin nutzen.  

Weiter in der Sendung:

  • Der Stausee auf der Melchsee-Frutt wird revidiert.
  • In Arth kommen Überreste einer alten Mülldeponie zum Vorschein.

Beiträge

  • Der Obwaldner Melchsee ist geleert worden

    Gleich drei Baustellen mit Millioneninvestitionen gibt es zur Zeit am geleerten Melchsee auf Melchsee Frutt. Staumauer und Druckleitungen werden kontrolliert und ausgebessert und eine Bescheiungsanlage wird gebaut.

    Romano Cuonz

  • Tagebuch über Hooligans und bewegte Baarerinnen und Baarer

    von Hanspeter Uster

    Hanspeter Uster

  • Trendige Begegnungszone versus Alternativkultur

    Mit einer Musikbar, einem Eventraum und einem Architekturwettbewerb wollen die neuen Besitzer die Emmenweid aus dem Dornröschenschlaf wecken und zu einem Treffpunkt der ganzen Zentralschweiz machen.

    Einige der ansässigen Künstlerinnen und Künstler müssen ihre Ateliers in den alten Industriebauten aufgeben.

    Andrea Keller

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Mirjam Breu