Littauer Volksentscheid gilt nur einen Monat lang

In der Gemeinde Littau stimmt das Volk Ende November ein letztes Mal ab, bevor die Fusion mit der Stadt Luzern am 1. Januar 2010 in Kraft tritt. Der Entscheid über WLAN and den Schulen gilt rechtlich aber nur einen Monat.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Lehrer sollen zur Pensionskasse der Stadt wechseln
  • Schwyzer Spitäler sollen enger zusammenarbeiten

Beiträge

  • Littauer WLAN-Verbot für einen Monat?

    In der Gmeinde Littau stimmt das Volk Ende November ein letztes Mal ab, bevor die Fusion mit der Stadt Luzern am 1. Januar 2010 in Kraft tritt. Unter anderem wird über ein WLAN-Verbot an den Schulen abgestimmt.

    Eine ziemlich absurde Situation für die Littauer, denn der Volksentscheid wird rechtlich nur einen Monat lang gültig sein.

    Beat Vogt

Moderation: Christian Oechslin