Lockerung der Sperrstunde im Kanton Luzern

Gastrobetriebe können in Zukunft mit einer entsprechenden Bewilligung bis morgens um 5 Uhr geöffnet haben. Die Luzerner Regierung will das Gastgewerbegesetz entsprechend ändern. Weiter wird der Jugendschutz beim Alkohol verstärkt.

Weiter in der Sendung:

  • FC Luzern vor dem Start in die Rückrunde
  • Nidwaldner Dichterin outet sich als Fasnächtlerin 

Beiträge

  • Nidwaldner Dichterin outet sich als Fasnächtlerin

    von Ida Knobel

    Ida Knobel

  • FC Luzern vor der Rückrunde

    Für den FC Luzern beginnt am Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Neuenburg gegen Xamax die zweite Saisonhälfte. Er startet aus der letzten Position, ist nach wie vor abstiegsgefährdet. Für Trainer Rolf Fringer ist der Ligaerhalt zu schaffen.

    Fredy Hunkeler

  • Sperrstunde wird gelockert

    Im Kanton Luzern sollen Lokale, sofern sie eine Bewilligung haben, neu die ganze Nacht geöffnet haben können. Das schlägt der Regierungsrat dem Parlament vor. Ein generelles Abschaffen der Sperrstunde geht der Regierung aber zu weit.

    Jugendliche Nachtschwärmer, Clubbesitzer und Anwohner begrüssen die Lockerung der Sperrstunde.

    Karin Portmann

Moderation: Brigitte Hürlimann, Redaktion: Marlies Zehnder