LU: Weniger Doppelmandate für Kantonsräte

Luzerner Kantonsrätinnen und -räte dürfen weiterhin in der Leitung von öffentlich-rechlichen Organisationen sitzen - allerdings nur noch dann, wenn der Kanton an diesen keine Mehrheit besitzt. Dies hat der Rat am Montag mit dem Gesetz über die Public Corporate Governance beschlossen.

Weiter in der Sendung:

  • Neue Agrarpolitik: Was ändert
  • Opernpremiere am Luzerner Theater 

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Peter Portmann