LUKB-Spitze spricht Konzernchef Vertrauen aus

Der Verwaltungsrat der Luzerner Kantonalbank hat sich am Sonntag zu einer Sondersitzung getroffen. Dies nachdem bekannt geworden war, dass gegen den Konzernchef Bernard Kobler eine Anzeige wegen versuchter sexueller Nötigung erhoben worden ist. Dem CEO werde weiterhin das Vertrauen ausgesprochen.

Bernard Kobler geniesst weiterhin das Vertrauen des Verwaltungsrates
Bildlegende: Bernard Kobler geniesst weiterhin das Vertrauen des Verwaltungsrates Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner Musiker Angy Burri ist tot
  • Hochschule Luzern Design & Kunst zieht in die «Viscosistadt» 

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder