Luzern: Weniger Geld für öffentliche WC's

Das Stadtparlament gibt weniger Geld frei für die öffentlichen Toiletten als die Stadtregierung wollte. Der Kredit wurde von 1.1 Millionen auf 670'000 Franken zusammengestrichen. Unter anderem wird das WC beim Inseli weniger aufwändig saniert.

Weniger Geld für Toiletten.
Bildlegende: Weniger Geld für Toiletten. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Sarnen will Kindergartenraum einsparen
  • Luzerner Wahlen: Kritische Bilanz der Arbeit von FDP und SP
  • Tobi Gmür bringt ein Mundartalbum heraus

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Beat Vogt