Luzern will 200 neue Ausbildungsplätze für Flüchtlinge

Die Integration von Flüchtlingen in die Arbeit soll verstärkt werden. Der Kanton Luzern will 200 neue Vorlehr-Stellen einrichten. Das Amt für Berufsbildung sucht dazu den Kontakt zu Betrieben, die Praktikumsplätze anbieten. Der Bund unterstützt diese Vorlehren finanziell.

Arbeit in einer Hotelküche (Symbolbild).
Bildlegende: Arbeit in einer Hotelküche (Symbolbild). Keystone

Weiter in der Sendung

  • Die Alternativen-die Grünen im Kanton Zug kritisieren Sika wegen möglicher Beteiligung an Trumps Mauerbau
  • Oscar-Gala: Ein Academy Award geht auch an Andrew Jones aus Fürigen NW
  • Der FC Luzern verliert gegen Basel 1:3

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner