Luzern wird zur «Grünstadt»

Zum ersten Mal erhält die Stadt Luzern die Auszeichnung «Grünstadt Schweiz». Augezeichnet wird Luzern unter anderem wegen der zunehmend biologischen Düngung der Sportrasen, der Nutzung der gefällten Bäume in einer Holzschnitzelheizung oder die Neugestaltung des Reusszopfs zu einer Erholungsanlage

Die Sommerbar am Reusszopf gilt als vorbildliche Umsetzung einer Erholungsanlage
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Horw gibt gemeindeeigenen Bauernhof im Baurecht an Stiftung ab
  • Ein Briefmarkensammler zahlt 5700 Franken für das «Basler Dybli».

Moderation: Marian Balli, Redaktion: Radka Laubacher