Luzerner Alt Bundesrat Alphons Egli gestorben

Alt Bundesrat Alphons Egli ist tot. Der CVP-Politiker verstarb am Freitagabend im Alter von 91 Jahren in einem Altersheim in Luzern. Alphons Egli prägte in den 1980er-Jahren den Kampf für den Umweltschutz. Zudem sorgte er in der Schweiz für den einheitlichen Schulbeginn.

CVP-Bundesrat Alphons Egli steht am Rednerpult.
Bildlegende: Der Luzerner CVP-Bundesrat in der Herbstsession 1984. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • In Schötz treten Mountainbiker 24 Stunden in die Pedale
  • Olympia: Zentralschweizer Athleten am ersten Tag im Einsatz

Moderation: Christian Oechslin