Luzerner Gericht stützt Kopftuchverbot im Basketball

Mit einem Kopftuch Basketbal spielen bleibt weiterhin verboten. Dies entscheidet das Amts-Gericht Luzern Land im Fall einer 19jährigen Muslimin aus Ebikon.

Weitere Themen der Sendung:

  • Holzforum Entlebuch sorgt für Wertschöpfung aus einheimischem Holz
  • Papier Holding AG Perlen erleidet grosse Einbussen

Beiträge

  • Kopftuch bleibt im Basketball verboten

    Mit einem Kopftuch Basketball spielen bleibt weiterhin verboten, auch für muslimische Frauen. Dies entscheidet das Amtsgericht Luzern Land im Fall einer 19-jährigen Basketballerin aus Ebikon. Die junge Frau will gegen den Willen des Basketball-Verbandes das Kopftuch auf dem Spielfeld anbehalten.

    Andrea Kellere

Autor/in: Romano Cuonz