Luzerner Heimarzt vor Gericht

Der wegen fahrlässiger Tötung verurteilte ehemalige Arzt des Luzerner Betagtenzentrums Eichhof hat am Dienstag in einer Appelationsverhandlung vor Obergericht einen Freispruch verlangt.

Weiter in der Sendung:

  • Agglo-Gemeinden zur Stadtregion Luzern
  • Fusion konkret: In Luzern und Littau werden Strassen umbenannt

Beiträge

  • Selbstbewusst Luzerner Agglomerationsgemeinden

    Zusammen haben Adligenswil, Ebikon, Emmen, Kriens und Horw einen Bericht in Auftrag gegeben, welcher die Vor-und Nachteile einer Fusion mit der Stadt Luzern auflisten soll.

    Radka Laubacher

  • Heimarzt fordert Freispruch

    Der wegen fahrlässiger Tötung verurteilte ehemalige Arzt des Betagtenzentrums Eichhof hat vor dem Luzerner Obergericht Freispruch gefordert.

    Der Staatsanwalt beharrte darauf, dass bei Einhaltung der Meldepflicht die Tötung des letzten der insgesamt 22 Opfer durch einen Pfleger hätte verhindert werden können.

    Kurt Zurfluh

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Peter Portmann