Luzerner Hoteliers nicht begeistert von neuer Tourismuszone

Eigentlich soll sie die grossen Hotels an der Luzerner Seepromenade schützen - doch die Hoteliers sind von der neuen Tourismuszone nicht begeistert. Sie fühlen sich durch den Beschluss des Stadtparlaments eingeschränkt. Ob sie sich im Abstimmungskampf engagieren, ist noch offen.

Auch die Besitzer des Hotels Schweizerhof sind von der neuen Tourismuszone nicht begeistert.
Bildlegende: Auch die Besitzer des Hotels Schweizerhof sind von der neuen Tourismuszone nicht begeistert. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Eine Begleitgruppe soll in Alpnach die Bedenken der Bevölkerung zum Asylzentrum aufnehmen
  • Die Operette Arth will mit jugendlichen Mitspielern junges Publikum anlocken
  • Die Kunstszene der Luzerner Landschaft präsentiert sich an der Jahresausstellung in Sursee
  • Der Journalist Roman Bussmann ist mit seinem Papierarchiv der Gegenpol zum Online-Journalismus