Luzerner Immobilien besser bewirtschaften

Der Kanton besitzt 635 Gebäude im Wert von 2.4 Milliarden Franken. Im Planungsbericht geht nun der Kanton davon aus, dass er jährlich rund 50 Millionen Franken in die kantonseigenen Bauten investieren muss. Kosten senken will der Kanton durch eine räumliche Zusammenführung von Dienststellen.

Mögliche Standorte sind Horw, Kriens, Emmen und Ebikon.

Weiter in der Sendung:

  • Die FDP der Stadt Luzern fürchtet wegen dem Sparpaket um die Sicherheit
  • In der Stadt Zug haben die Linken die nötigen Unterschriften gegen die Steuersenkung zusammen

Beiträge

  • Der Kanton Luzern will seine Immobilien nicht verlottern lassen

    Deshalb hat die Regierung eine Strategie erarbeitet wie die 635 Gebäude im Wert von 2.4 Milliarden Franken effizienter bewirtschaftet werden können. In die kantonseigenen Bauten müssen jährlich 50 Millionen Franken investiert werden, um diese Instand zu setzen.

    Michael Zezzi

  • Abstimmung in der Stadt Zug über Steuersenkung

    Das Referendum ist mit rund 750 Unterschriften zustande gekommen. Das Komitee setzt sich aus Alternativ-Grünen, SP und Gewerkschaftsbund zusammen und wehrt sich gegen den Beschluss des Stadtparlaments den Steuerfuss von 70 auf 60 Prozent zu senken. Die Abstimmung ist voraussichtlich am 7. März.

  • Der Kanton Zug lässt sich Gleichstellung etwas kosten

    Frauen und Männer, welche sich gegen Diskriminierung wehren wollen, können sich juristisch beraten lassen. Die Kosten für diese Erstberatung übernimmt die Kommission für Gleichstellung von Mann und Frau des Kantons Zug.

  • Die Steinwerfer von Pfäffikon sind bekannt

    Letzten Herbst wurden Soldaten in Pfäffikon mit Steinen beworfen. Nun hat die Schwyzer Polizei fünf Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren ermittelt. Zwischen den Jugendlichen und den Soldaten kam es in einer Bar in Pfäffikon zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung.

    Die mutmasslichen Tüter werden beim Bezirksamt Höfe angezeigt.

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Radka Laubacher