Luzerner Kantonalbank zahlt 11 Millionen Dollar Busse

Die Luzerner Kantonalbank und drei weitere Schweizer Banken haben sich mit dem US-Justizministerium im Steuerstreit geeinigt. Die Kantonalbank muss über 11 Millionen Dollar bezahlen. Sie hat seit August 2008 insgesamt rund 600 Konten mit Bezug zur USA verwaltet.

Das Hauptgebäude der Luzerner Kantonalbank in Luzern.
Bildlegende: Die LUKB ist die grösste Zentralschweizer Kantonalbank. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Fall Walker: Oberstaatsanwalt sieht sich entlastet, dank eines Briefs
  • Spatenstich für das 19 Millionen Franken teure Wasserkraftwerk Bristen

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Silvan Fischer