Luzerner Kantonsangestellte beunruhigt

Der Bericht über die Internet-Nutzung des Kantonspersonals, der aufzeigt, dass übermässig viel auf privaten Seiten gesurft worden sei, war auch an der Generalversammlung des Luzerner Staatspersonalverbands ein Thema. Verbandspräsident Raphael Kottmann aber wehrt sich gegen pauschale Anschuldigungen.

Raphael Kottmann.
Bildlegende: Raphael Kottmann wehrt sich gegen pauschale Anschuldigungen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Schwerer Unfall auf der Axenstrasse bei Sisikon
  • Thomas Aeschi wird definitiv Präsident der SVP Zug
  • Beat Arnold will in den Nationalrat
  • Saisonende für den EV Zug.

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Karin Portmann