Luzerner Kantonsschüler wehren sich gegen Sparmassnahmen

Luzerner Kantonsschülerinnen und -schüler organisieren den Widerstand gegen Sparmassnahmen, die die Luzerner Regierung plant. Sie gründen einen Dachverband, der sich dagegen wehrt, dass Kantons- und Berufsschulen eine Woche Zwangsferien verordnet wird.

Auch an der Kantonsschule Sursee gibt es Widerstand gegen Sparmassnahmen.
Bildlegende: Auch an der Kantonsschule Sursee gibt es Widerstand gegen Sparmassnahmen. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Rigibahnen bauen in Goldau wieder
  • Neuer Kantonstierarzt für die Urkantone

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Peter Portmann