Luzerner Kulturzentrum Südpol ist eröffnet

Zehn Jahre nach dem KKL erhält Luzern ein weiteres Kulturzentrum.

Der Südpol ist im Industriegebiet im Süden der Stadt angesiedelt und soll Platz bieten für die freie Musik-, Theater und Tanzszene, er beherbergt aber auch die städtische Musikschule wie auch Proberäume für das Luzerner Theater oder das Luzerner Sinfonieorchester. Dieses Wochenende wird die offizielle Eröffnung mit einer Reihe von Veranstaltungen gefeiert, darunter die Premiere des Hürlimann-Stücks 'Stichtag'.

Weiter in der Sendung:

  • Die Polizei zieht in Nottwil einen jungen Raser aus dem Verkehr
  • Eishockey-Stürmer Janick Steinmann verlängert beim EV Zug.

Beiträge

  • Volker Hesse inszeniert zur Geburt des Südpols ein Stück übers...

    Dem Einsiedler Welttheater und den Tellspielen Altdorf hat Volker Hesse neues Leben eingehaucht. Die schwierigste Aufgabe hat er aber jetzt, zur Eröffnung des Südpols in Luzern, erfüllt.

    Er sollte mit dem nicht  unproblematischen Stück 'Stichtag' von Thomas Hürlimann das neue Kulturzentrum, seine Benutzer  und seine Möglichkeiten vorstellen.

    Romano Cuonz

Moderation: Dario Pelosi