Luzerner Oberstufenschüler sollen weiter kochen lernen

Der Luzerner Kantonsrat will Kochen als Wahlfach beibehalten: Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sollen weiterhin lernen können, wie man Nahrungsmittel richtig zubereitet. Ein Vorstoss der CVP wurde mit den Stimmen von SP und Grünen überwiesen, trotz jährlicher Mehrkosten von 250'000 Franken.

Kochen soll an Luzerner Schulen weiterhin ein Wahlfach bleiben.
Bildlegende: Kochen soll an Luzerner Schulen weiterhin ein Wahlfach bleiben. key

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Zug hat es in den nächsten Jahren genügend Plätze in den Pflegeheimen.
  • Die Luzerner Regierung will Bus und Züge besser aufeinander abstimmen.

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Silvan Fischer