Luzerner Ombudsfrau bearbeitete 80 Fälle in den ersten 100 Tagen

Mehr als die Hälfte der Anfragen und Anliegen konnte telefonisch erledigt werden, zum Beispiel mit einer Auskunft. Daneben meldeten sich aber auch Bürgerinnen und Bürger bei der Ombudsfrau Lucia Schnider, die sich von der Verwaltung nicht korrekt behandelt oder nicht ernst genommen fühlten.

Porträtaufnahme von Ombudsfrau Lucia Schnider.
Bildlegende: Ombudsfrau Lucia Schnider ist seit 100 Tagen im Amt. srf

Weiter in der Sendung:

  • In der Schöllenenschlucht starten die Sanierungsarbeiten - für Velos ist kein Durchkommen mehr.
  • Die Gemeinde Emmen will weiter wachsen - und zwar um bis zu 7000 Menschen in 15 Jahren.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Thomas Heeb