Luzerner Polizeifusion soll mehr Sicherheit garantieren

Die Luzerner Kantonsregierung und der Luzerner Stadtrat wollen ihre beiden Polizeikorps fusionieren, bis spätestens 1.Januar 2010.

Weiter in der Sendung:

  • Zweiter Wahlgang Gemeindewahlen Luzern und Obwalden
  • Erfahrungen eines Arztes, der selber im Rollstuhl sitzt

Beiträge

  • Rollstuhlarzt Christian Wenk

    Christian Wenk, querschnittgelähmter Arzt, behandelt seine Patienten aus dem Rollstuhl - kompetent und mit einer besonderen Beziehung zu seinen Patienten.

    Gregor Boog

  • Nur noch eine Luzerner Polizei

    Die Fusion der Stadt- und der Kantonspolizei Luzern zur Luzerner Polizei wird konkret. Regierungsrat und Stadtrat legen den Parlamenten entsprechende Anträge vor.

    Romano Cuonz

  • Neue Ausgangslage für Luzerner Gemeindewahlen

    In acht Luzerner Gemeinden sind die Gmeinderäte noch nicht komplett, es kommt am 1. Juni zu einem 2. Wahlgang. Besonders spannend ist die Ausgangslage in den Agglomerationsgemeinden Emmen, Kriens und Horw, wo mehrere Kandidatinnen und Kandidaten um die letzten Plätze buhlen.

    Still gewählt haben Luthern, Meierskappel, Pfeffikon, Rothenburg, Ufhusen und Wolhusen.

    Karin Portmann

Moderation: Brigitte Hürlimann, Redaktion: Peter Portmnann