Luzerner Primarschüler lernen weiterhin zwei Fremdsprachen

Dazu weitere Resultate zu den Abstimmungen und Wahlen in den Zentralschweizer Gemeinden und Kantonen.

Wandtafel mit weisser Kredieschrift beschriftet.
Bildlegende: Im Kanton Luzern wird auch in Zukunft ab der dritten Klasse Englisch und ab der fünften Französisch unterrichtet. Keystone

Unter anderem:

  • Kanton Schwyz steigt aus dem Kulturlastenausgleich aus
  • Deutliches Ja zum Spitalneubau im Kanton Uri
  • Kein Platz mehr für Cars auf dem Luzerner Inseli
  • Kriens LU lagert seine Altersheime aus

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Beat Vogt