Luzerner Psychiatrie investiert 36 Millionen in Klinik-Neubau

Geplant sind zwei neue Gebäude mit fünf Station für insgesamt 100 Betten. Kosten sollen sie insgesamt gut 36 Millionen Franken. In den neuen Räumlichkeiten soll auch die erste Psychotherapie-Station des Kantons Luzern unter kommen.

So soll der neue Klinikteil dereinst aussehen.
Bildlegende: ZVG

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Thomas Heeb