«Luzerner Regierung muss Tatbeweise bringen»

Die Luzerner Regierung sei gefordert, sagt der Luzerner Kommunikationsexperte und CVP-Politiker Michael Widmer. Als Sonntagsgast sagt er im Gespräch mit SRF, die Regierung müsse sich über die Finanz- und Steuerstrategie einig sein, ihre Führung wahrnehmen und den Weg klar aufzeigen.

Die Luzerner Regierung gibt sich in Sachen Kommunikation selbstkritisch.
Bildlegende: Die Luzerner Regierung gibt sich in Sachen Kommunikation selbstkritisch. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Das Jazz-Festival Willisau will das Publikum fordern
  • Das Urner Tennis-Talent Jan Jauch kommt unter die Fittiche von Rafael Nadal
  • Der Allwegschwinget gewinnt Marcel Mathis im Schlussgang gegen Marcel Bieri

Moderation: Karin Portmann