Luzerner Regierung prüft Bewilligungspflicht für Bordelle

Im Kanton Luzern sollen Bordelle, Massagesalons und andere Sex-Etablissements bewilligungspflichtig werden. Das schlägtdie FDP in einem Vorstoss im Parlament vor. Der Regierungsrat ist bereit, diese Neuerung als Massnahme gegen die Ausbeutung von Prostituierten zu prüfen.

Bordelle im Kanton Luzern sollen eine Bewilligung brauchen.
Bildlegende: Bordelle im Kanton Luzern sollen eine Bewilligung brauchen. key

Weiter in der Sendung:

  • Zehn Jahre Wirtschaftsförderung im Kanton Luzern: Zum Jubiläum eine Strategieänderung
  • Anwohner stören sich am Rauch: Auf der Luzerner «Ufschötti» darf nicht mehr überall grilliert werden

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Peter Portmann