Luzerner Schüler demonstrieren gegen Sparpläne

Die Regierung des Kantons Luzern möchte als Sparmassnahme die Kantons- und Berufsschulen während einer zusätzlichen Woche schliessen. Dagegegen haben mehrere hundert Schülerinnen und Schüler mit einem Demonstrationszug vom Schwanenplatz zum Regierungsgebäude lautstark protestiert.

Die Schüler trugen auch die Bildung symbolisch zu Grabe.
Bildlegende: Die Schüler trugen auch die Bildung symbolisch zu Grabe. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Im November gab es in der Zentralschweiz leicht mehr Arbeitslose
  • Die Schwyzer Regierung will keinen eigenen Bericht zur Steuerbelastung

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Silvan Fischer